Zahnfleischbluten - Ursachen und was man tun kann?

Zahnfleischbluten ist ein weit verbreitetes Symptom einer Zahnfleischentzündung. Die Zahnfleischentzündung (medizinisch: Gingivitis) entsteht fast immer durch Bakterien aus der Mundhöhle. Die Keime können sich vor allem dann ausbreiten und dem Zahnfleisch zusetzen, wenn die richtige Mundhygiene fehlt. Und das scheint bei vielen Deutschen der Fall zu sein: Rund 80 Prozent haben entzündetes Zahnfleisch. Die meisten wissen das noch nicht einmal. Denn die Gingivitis tut nur selten weh. 

Symptome wie gelegentliches Zahnfleischbluten beim Zähneputzen werden leicht übersehen oder einfach nicht ernst genommen. Denn auch wenn die Zahnfleischentzündung fast Jeden trifft und kaum Beschwerden wie Zahnschmerzen verursacht – harmlos ist sie deshalb noch lange nicht. Ohne Therapie wird aus der Entzündung womöglich eine Parodontitis, eine Entzündung des Zahnhalteapparats. Schlimmstenfalls lockern sich die Zähne und fallen aus. 

Anzeichen einer Zahnfleischentzündung sind:

  • Zahnfleischbluten
  • Zahnfleischrückgang
  • Geschwollenes Zahnfleisch
  • Hochrotes Zahnfleisch
  • Empfindliches, schmerzendes Zahnfleisch

Doch zu einer Paradontitis muss es nicht kommen. Wer rechtzeitig was gegen die Zahnfleischentzündung unternimmt, kann seine Zähne schützen. Zu Beginn einer Zahnfleischentzündung reichen oft schon simple Maßnahmen wie gründlicheres Putzen und das Nutzen von Zahnseide und desinfizierender Mundspülung. Eine gute Mundhygiene ist also das A und O. Sie bessert die Entzündung – und verhindert Schlimmeres. Weitere Maßnahmen die bei akutem Zahnfleischbluten helfen sind der Verzicht auf zuckerhaltige Nahrungsmittel und Zigaretten. Verschwindet die Zahnfleischentzündung nicht spätestens innerhalb einer Woche, ist der Zahnarzt gefragt. In jedem Fall sind regelmäßige zahnärztliche Kontrollen "Pflicht" und eine professionelle Zahnreinigung (zweimal im Jahr) beugt dem Auftreten einer Zahnfleischentzündung vor.

Bei weiteren Fragen rund um das Thema Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündung oder professionelle Zahnreinigung steht Ihnen unser Zahnarzt und Praxisteam in Speyer mit Rat und Tat gerne zur Seite.